6-Wochenserie für die perfekte Bewerbung – Teil 5

Inhalt:

#1 Wie finde ich eine geeignete Stelle?
#2 Lebenslauf – mehr als „nur“ eine Liste
#3 Bewerbungsfoto – Sympathisch und souverän ist Trumpf
#4 Das Anschreiben als Visitenkarte par excellance
#5 Per Post oder digital? – der Weg zum (Wunsch-) arbeitgeber
#6 Absage – und jetzt?

Liebe Leser*innen,

Wie sieht es aus – habt Ihr alle Unterlagen zusammen und seid jetzt bereit, Eure Bewerbung an Euren Wunscharbeitgeber zu schicken und ihn für Euch zu überzeugen?

Prima! Nun kann es los gehen.
Aber wie kommt die Bewerbung nun zum Ziel?

Read more

6-Wochenserie für die perfekte Bewerbung – Teil 4

Inhalt:

#1 Wie finde ich eine geeignete Stelle?
#2 Lebenslauf – mehr als „nur“ eine Liste
#3 Bewerbungsfoto – Sympathisch und souverän ist Trumpf
#4 Das Anschreiben als Visitenkarte par excellance
#5 Per Post oder digital? – der Weg zum (Wunsch-) arbeitgeber
#6 Absage – und jetzt?

Liebe Leser*innen,

die wohl schwierigste Aufgabe bei einer Bewerbung ist für viele das Anschreiben, also die eigentliche Bewerbung.
Hier gilt es, den potentiellen Arbeitgeber von sich zu überzeugen und im Anschluß zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Somit ist das Anschreiben tatsächlich Eure Visitenkarte par excellance.

Darum soll es in dem heutigen Artikel gehen.

Read more

6 -Wochenserie für die perfekte Bewerbung – Teil 3

Inhalt:

#1 Wie finde ich eine geeignete Stelle?
#2 Lebenslauf – mehr als „nur“ eine Liste
#3 Bewerbungsfoto – Sympathisch und souverän ist Trumpf
#4 Das Anschreiben als Visitenkarte par excellance
#5 Per Post oder digital? – der Weg zum (Wunsch-) arbeitgeber
#6 Absage – und jetzt?

Liebe Leser*innen,

vielleicht ist es schon einige Zeit her, dass Ihr Euch mit dem Thema Bewerbungsfotos beschäftigt habt.
Welche Kleidung habt Ihr dafür angezogen? Wie hat Euch der Fotograf in Szene gesetzt?

Read more

Gendergerechtigkeit oder Genderwahn?

#BlockparadeGendergerechtigkeit

Dem heutigen Artikel ging der Aufruf der Bloggerin und Initiatorin Nicole Isermann voraus, sich mit dem Thema zu befassen. Nicole schreibt regelmäßig in Ihrem Blog PRojekt Text.

Wieviel Gleichberechtigung braucht es heute noch in unserer Gesellschaft?

Irgendwann tauchten in den Medien die Genderbzeichnungen auf. Also zum Beispiel „Bäcker*innen“ oder „Polizist*innen“. Am Anfang etwas befremdlich für mich, wenn die Nachrichtensprecher*innen und Moderator*innen den Zusatz für die weibliche Form mit einer Millisekunde Pause hinten anstellten.

Read more

6 -Wochenserie für die perfekte Bewerbung – Teil 2

Inhalt:

#1 Wie finde ich eine geeignete Stelle?
#2 Lebenslauf – mehr als „nur“ eine Liste
#3 Bewerbungsfoto – Sympathisch und souverän ist Trumpf
#4 Das Anschreiben als Visitenkarte par excellance
#5 Per Post oder digital? – der Weg zum (Wunsch-) arbeitgeber
#6 Absage – und jetzt?

Liebe Leser*innen,

heute geht es um den Lebenslauf für Eure perfekte Bewerbung.
Im Grunde ist es quasi wie Eure Visitenkarte, denn Ihr gebt Eurem potentiellen Arbeitgeber neben Euren Persönlichen Daten, auch und vorallem einen Überblick über Euren schulischen und beruflichen Werdegang. Auch zusätzliche Schulungen, Fähigkeiten oder Ehrenämter sind hier sehr gut aufgehoben.

Read more

6 -Wochenserie für die perfekte Bewerbung – Teil 1

Inhalt:

#1 Wie finde ich eine geeignete Stelle?
#2 Lebenslauf – mehr als „nur“ eine Liste
#3 Bewerbungsfoto – Sympathisch und souverän ist Trumpf
#4 Das Anschreiben als Visitenkarte par excellance
#5 Per Post oder digital? – der Weg zum (Wunsch-) arbeitgeber
#6 Absage – und jetzt?

Hallo liebe Leser*innen,

es braucht nicht unbedingt eine Pandemie wie die, in der wir uns seit gut einem Jahr nun schon befinden – die Suche nach einer neuen Arbeitsstelle kann unterschiedliche Gründe haben.
Sei es der Start in den Beruf für Schul- oder Studienabgänger*innen. Eine Unternehmensschließung, der Wunsch nach einer neuen Herausforderung, oder der Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit.

Genau darum soll es nun in meiner Serie diese und in den kommenden fünf Wochen gehen.
Egal welche Gründe für Deine Suche nach einer neuen Stelle – alle Gründe führen zunächst zu der ein und derselben Frage:

Read more

Mit Sport gegen Depression

Wer an Depressionen leidet kennt es nur zu genau. Es ist so schwer, sich selbst zu „normalen“ Tatigkeiten aufzuraffen. Die Gedanken kreisen um die Probleme, den Kummer oder die Trauer, die wie ein Stück Blei auf einem liegt. Wie ich bereits in meinem vorherigen Beitrag beschrieben habe, kenne ich diese Situation aus meiner eigenen Geschichte.

Wie komme ich nun dazu, Euch auf das Thema Sport zu bringen?

Read more

Vom Glück geküsst

Was ist Glück?

Nun, für jeden Menschen ist es wohl etwas anderes. Meist sind es wohl Dinge wie Gesundheit, Halt bei Freunden und Familie, eine harmonische Partnerschaft, seine Kinder, Erfolg im Beruf.

Oft laufen wir einem (vermeindlichen) Ideal hinterher, geprägt durch Medien, das eigene Elternhaus oder Vorbilder im eigenen Umfeld. Es mag Momente im Leben geben, in denen etwas fehlt und wir unzufrieden sind. Und manchmal dauert es vielleicht einige Zeit bis wir verstehen, was genau uns fehlt.
Viele Experten raten dazu, sich mit Stift und Zettel hinzusetzten und aufzuschreiben was man sich wünscht. Gut geeignet ist aber auch die Frage, wo man sich in einem, in drei oder in fünf Jahren sieht, bzw. sehen möchte.

Read more